AUSSTELLUNG: Calle Modena, 33, Las Rozas, Madrid - Av. Diagonal, 352, Barcelona

Skandinavische Einrichtungstrends, die Sie für 2020 kennen müssen

Natalia Kolomiets

Veröffentlicht am 29. April 2020

NordicStory Skandinavischer Couchtisch Eiche massiv Naturholz

Zeit für einen neuen Look

Sie möchten Ihren Wohnraum neu gestalten, sind sich aber nicht sicher, wo Sie anfangen sollen oder welchen Stil Sie einführen wollen.

Sie brauchen vielleicht neue Möbel. Sie müssen sich entscheiden zwischen Stoff und Leder oder etwas Geringerem.

Möchten Sie Ihr Farbschema aktualisieren? Was möchten Sie vermitteln? Die meisten Menschen möchten ein neutrales Farbschema wählen, das nicht zu auffällig ist. Hier ein Tipp: Hellblau ist eine tolle Kontrastfarbe für diese Saison.

Abgesehen von der Farbgestaltung und den Möbeln müssen Sie sich auch überlegen, welche Art von Ambiente Sie für Ihre Umgebung wünschen. Manche Familien entscheiden sich dafür, ihr Wohnzimmer technikfrei zu gestalten, andere wiederum wünschen sich möglichst minimalistische Möbel, wie zum Beispiel unsere Escandi-Kollektion.

Eine kurze Suche nach "Einrichtungsideen" könnte jeden beunruhigen: Die Ideen und Möglichkeiten sind schier endlos. Aber für unseren Geschmack und unsere Interessen lieben wir das Design, den Stil und die Ästhetik des skandinavischen Designs.

Was ist skandinavisches Design?

Die skandinavische Innenarchitektur ist seit Anfang des 20. Jahrhunderts ein beliebter und einflussreicher Teil des Designs. Einzigartige Designideen und -trends kommen nach wie vor aus dieser nordischen Region der Welt und verändern die Art und Weise, wie Räume auf der ganzen Welt eingerichtet werden.

Dies sind nur einige der skandinavischen Einrichtungs-, Dekorations- und Möbeltrends. Möbel die Sie im Jahr 2020 und darüber hinaus erwarten können.

LAGOM

Eine Sache, die den meisten Designtrends gemein ist, ist ein "ausgewogener" Lebensstil. Das ist etwas, das bei der Neugestaltung jedes Raumes hervorsticht, in Schweden tun sie es ganz natürlich.

Aber was genau ist LAGOM? Nun, LAGOM bedeutet "das richtige Maß finden", was eine Lebenseinstellung ist. Im Grunde bedeutet es, weder zu wenig noch zu viel: "genau richtig".

Das bedeutet, einen aufgeräumten Lebensstil zu führen, aber nicht so sehr, dass man das Gefühl hat, etwas loswerden zu müssen. Es geht darum, sich gut und ausgeglichen zu fühlen.

 Integrieren Sie Stauraum in Ihre Einrichtung

Ein weiterer wunderbarer Designtrend aus Skandinavien ist die Verwendung von Aufbewahrungsmöbel als zentraler Punkt Ihres Einrichtungskonzepts. Unter normalen Umständen sind diese Möbel ein wenig langweilig, aber mit ein wenig Einfallsreichtum können Sie jeden dazu bringen, Ihren Stil zu kopieren. Vom ehemals langweiligen Wäschekorb bis hin zum Kleiderständer können Sie alles verwenden, um Ihren Wohnräumen ein funktionales Design zu verleihen.

Anrichte Eiche Kommode

Akzentuieren Sie mit kräftigen blauen Farben

Was ist die perfekte Akzentfarbe? Nun, ein skandinavischer Favorit ist Blau. Oft wird ein leuchtendes Blau verwendet, um brillant hervorzustechen. Ein monochromes Schema ist in Ordnung, aber ein hellblauer Teppich als Kontrast zu den weißen Wänden kann eine wunderbare Ergänzung sein.

Verwenden Sie graue Farben für Ihre Wände

Graustufen haben in der skandinavischen Einrichtung schon immer einen besonderen Platz eingenommen. Wahrscheinlich haben Sie das schwarz-weiße Farbschema schon oft gesehen, und es war vielleicht etwas übertrieben. Deshalb ist es gut, dass graue Wände wieder im Kommen sind. Auf diese Weise kann man die gleiche Anziehungskraft wie bei monochromen Designs erzielen, ohne einen so starken Kontrast zu erzeugen.

Fügen Sie etwas zu grauen Wänden, weißen Böden und schwarzen Möbeln hinzu, um einen ausgewogenen monochromen Look zu schaffen. Die Wahl des perfekten Teppichs rundet den Look ab und bringt den Raum zusammen.

 TV-Schrank aus Eiche

Technologie meiden

Heutzutage sind die Menschen sehr darauf bedacht, ohne Technologie auszukommen. Einige Familienurlaube konzentrieren sich sogar darauf, weg von der Technologie zu kommen und sich wieder mit geliebten Menschen zu verbinden. Dies ist auch eine Art des Ausgleichs, genau wie der oben erwähnte LAGOM-Lebensstil.

Bereiche im Haus, und sei es nur ein Zimmer, die als technikfreie Bereiche ausgewiesen sind, sind eine gute Möglichkeit, den gleichen Effekt in Ihrem eigenen Zuhause zu erzielen. So können Sie einen wirklich persönlichen Raum schaffen. Indem Sie die Ablenkungen durch Computer, Telefon und Fernsehen entfernen, können Sie die Umgebung wärmer und gemütlicher gestalten. Diese Räume eignen sich gut zum Entspannen nach einem langen Tag in einer hektischen, technisierten Welt. Sie müssen den Raum auch nicht für sich allein haben, aber wir empfehlen, dass der Raum so wenig Technik wie möglich enthält. Mehrere Studien haben gezeigt, dass Technik im Schlafzimmer den Schlaf raubt, die Gewichtszunahme beeinflusst, das Liebesleben beeinträchtigt und vieles mehr.

Skurrile Beleuchtungskörper verwenden

Ein weiterer Trend, der aus Skandinavien kommt, ist die Verwendung von skurrilen Leuchten. skurrile und phantasievolle und phantasievolle Beleuchtung. Asiatische Lampen, wie z. B. riesige Papierlaternen, inspirieren viele von ihnen. Mein Lieblingsplatz für diese Lampen ist der Esstisch. Sie schaffen eine leichtere und fröhlichere Atmosphäre für Familienessen.

Hinzufügen der Holzlatten

Sie können eine Ihrer Wände mit Holzlatten verkleiden, um ihr eine ruhige und subtile Atmosphäre zu verleihen. Dieses Design muss nicht übertrieben sein, es reicht schon eine Wand, um die Atmosphäre eines Raumes zu verändern.

Einfache Kunst verwenden

Wir haben bereits erwähnt, dass in der skandinavischen Einrichtung monochrome Farbschemata und ein einfaches Design verwendet werden, und das gilt auch für Kunstwerke. Monochrome Kunstwerke sind sowohl im skandinavischen als auch im amerikanischen Design auf dem Vormarsch. Die Wahl der richtigen Wandkunst ist für die meisten Hobby-Designer ein Rätsel, aber mit Schwarz-Weiß-Fotografie oder monochromen Bildern kann man nichts falsch machen.

Skandinavisches Design ist seit langem ein Trendsetter und hat vielen Designern den Weg geebnet. Ob Sie alle Ihre Möbel und Dekorationen einfarbig sind oder Sie einen dieser leuchtend blauen Teppiche einfügen möchten, mit diesen skandinavischen Einrichtungstrends für das kommende Jahr können Sie nichts falsch machen.

Weitere Veröffentlichungen