Modulare Wohnzimmer: eine harmonische Vereinigung von Objekten in einem einzigen Design

Natalia Kolomiets

Veröffentlicht am 15. Oktober 2020

Los salones modulares: una unión armoniosa de objetos en un solo diseño

Los primeros salones modulares aparecieron en Europa allá por la década de los 50. Hasta ese momento, era difícil amueblar una sala de estar con un estilo más o menos uniforme: era necesario encontrar un armario, una mesa, aparadores, una cómoda, etc. estos tenían que  combinar entre sí. No todo el mundo quería gastar tiempo, esfuerzo y dinero en esto, y es por eso que muchas salas de estar no parecían del todo armoniosas entonces.

 

Las vitrinas permitieron decorar estéticamente el salón, pues estos, las comidas y mesitas de centro se hicieron con el mismo estilo. Era posible esconder muchas cosas innecesarias, las cuales estaban cuidadosamente a escondidas detrás de la puerta,  por otra parte mostrar en un vidrio los mejores juegos de platos.

 

Andererseits waren diese sperrig und nahmen einen großen Teil des Wohnzimmers ein, und die Elemente waren in einer bestimmten Reihenfolge miteinander verbunden, dh die Abschnitte konnten nicht ausgetauscht werden. Und insgesamt brauchten Sie diesen Schrank vielleicht gar nicht, aber es gab keine andere Möglichkeit. Auch die Vielfalt war gering und alle Artikel waren einander ähnlich.

 Wohnzimmer im skandinavischen Stil

 

Die Nachteile veralteter sperriger Gegenstände wurden in modularen Wohnzimmern beseitigt. Sie bestehen aus einzelnen Elementen, die wie in einem Konstruktor ausgetauscht werden können. Daher die vielen Vorteile modularer Wohnzimmer:

 

  • Sie können die Möbel auswählen, die Sie wirklich brauchen. Zum Beispiel brauchen Sie ein TV-Schrank, gemütlich und einige Beistelltische dund zentriert, Aber Sie haben einen Schrank im Schlafzimmer und brauchen ihn nicht im Wohnzimmer, damit Sie nicht zu viel für ein gebrauchsfertiges Set bezahlen.
  • Die Möglichkeit, bei Bedarf den gewünschten Artikel zu kaufen. Wenn ein neuer Abschnitt erforderlich ist oder ein beschädigtes Element ausgetauscht werden muss, kann ein geeignetes Modul gefunden werden, da die Hersteller beim Erstellen einer Serie normalerweise die Farbe und das Design nicht ändern.
  • Die Möglichkeit, die Abschnitte nach Ihren Wünschen zu installieren, ist eine Rettung für Wohnzimmer mit einem nicht standardmäßigen Layout. Der gleiche Satz kann verwendet werden, um eine eckige oder lineare, symmetrische oder asymmetrische Halle auszurüsten. Es wird möglich sein, den Innenraum neu zu ordnen und zu renovieren, ohne neue Möbel kaufen zu müssen, indem einfach die vorhandenen Module ausgetauscht werden.
  • Beim Umzug ist es möglich, keine neuen Möbel zu kaufen: Sie können das vorhandene Wohnzimmer mitnehmen und die Module je nach Größe des neuen Wohnzimmers etwas anders anordnen und gegebenenfalls die fehlenden Elemente kaufen;
  • Eine große Auswahl an modularen Wohnzimmermöbeln und eine Vielzahl verschiedener Elemente für sie;
  • Modernes Erscheinungsbild (auch wenn die Möbel im klassischen Stil gefertigt sind). Möbel überlasten den Raum nicht.

 Wohnzimmermöbel aus Naturholz

 

Elemente eines modularen Wohnzimmers 

 

Der Kauf eines neuen modularen Salons sollte mit einem langweiligen, aber sehr notwendigen Verfahren beginnen: Messungen durchführen. Als nächstes müssen Sie überlegen, welche Elemente des Wohnzimmers Sie benötigen und welche Konfiguration bequemer wäre. Denken Sie bei einem Snack an Farbe und Stil, insbesondere an die verwendeten Accessoires und Materialien.

In der Tat kann ein modulares Wohnzimmer zahlreiche Elemente enthalten, aber unter den wichtigsten heben wir Folgendes hervor:

  • Schränke in verschiedenen Größen und Typen: mit einem o zwei Türen, hängend und stehend, mit blinden oder transparenten Glastüren, mit Konsolen, Regalen oder Schubladen. Wenn möglich, ist es natürlich besser, einen großen Schrank für Dinge im Schlafzimmer aufzustellen, aber ansonsten können Sie sich um einen größeren Schrank kümmern, damit fast der gesamte Schrank hineinpasst Wohnzimmer;
  • Vitrinen mit transparenten Türen Sie können als Vitrinen verwendet werden und in die Regale gestellt werden, z. B. Ihre Sammlung von Geschirr oder Figuren aus verschiedenen Ländern. Wenn die Kollektion einen besonderen Wert hat und Sie sich darauf konzentrieren möchten, können Sie eine Vitrine mit Hintergrundbeleuchtung oder LED wählen
  • TV-Möbel. Viele Menschen ziehen es vor, den Fernseher einfach an die Wand zu hängen. Dies gilt insbesondere dann, wenn Kinder und Haustiere im Haus sind, deren unachtsame Bewegung zu einer lokalen Katastrophe führen kann. Wenn Sie den Fernseher jedoch auf einen Ständer stellen möchten, wählen Sie am besten einen Schrank, dessen Platz als zusätzlicher Stauraum genutzt werden kann. Die langen und niedrigen Halterungen, die ursprünglich nur zur Aufbewahrung vorgesehen waren, sind eine hervorragende Lösung für die Installation eines Fernsehgeräts.
  • Sideboards In verschiedenen Längen und Höhen sind sie ein ausgezeichneter Ort, um Ihre Notwendigkeiten und unnötigen Dinge aufzubewahren. Sie können verschiedene dekorative Elemente darauf platzieren oder sogar einen Fernseher aufstellen. In letzter Zeit wurden immer mehr lange Sideboards verwendetniedrig und niedrig, die sich durch eine ausreichende Breite auszeichnen, aber gleichzeitig den Raum nicht überladen, ideal für kleine Wohnzimmer;
  • Wandregale in verschiedenen Konfigurationen: sich öffnen y geschlossen, einfache, doppelte und dreifache, gemeinsame Formen und nicht standard;
  • die Regale Für Bücher eignen sie sich, wenn das Wohnzimmer mit einem Büro oder einer Bibliothek kombiniert ist oder wenn Sie nur ein Fan von Papierbüchern sind.
  • die Kaffeetische Manchmal werden sie auch als Teil eines modularen Wohnzimmers verkauft, aber viele bevorzugen es, das Produkt selbst zu wählen, um ein originelleres Interieur zu schaffen.

Alle diese Elemente können in Design, Form und Größe so unterschiedlich sein, dass es unzählige Optionen für modulare Wohnzimmer gibt.

 Modulares Wohnzimmer aus massivem Eichenholz

 

Modulare Möbel können aus verschiedenen Materialien wie Massivholz, DM, Spanplatten (Melamin oder Laminat) und Furnier hergestellt werden. Jeder hat seine Vor- und Nachteile, aber wir empfehlen Massivholz. Es ist eine Premium-Option, deren Vorteil der Respekt vor der Umwelt, Natürlichkeit, Haltbarkeit, Beständigkeit und ein angenehmes Aroma ist. Die Farbe und das Muster hängen vom Typ ab. Besonders schön sehen Möbel aus Eiche, Walnuss, Buche und Kirsche aus. Alle Möbel können aus massivem Holz hergestellt werden. Häufiger besteht jedoch die Möglichkeit, wenn der Rahmen aus Spanplatten oder MDF besteht und die Fassade aus Holz besteht. En Eichenladen  Wir bieten Möbel aus Massivholz an.

 

Und der letzte Tipp: Vergessen Sie nicht, alle Messungen sorgfältig durchzuführen und über die Position der Module nachzudenken, abhängig von den Parametern des Wohnzimmers und der erforderlichen Funktionalität. Achten Sie auf die Qualität des Zubehörs!

Weitere Beiträge