Die 5 häufigsten Fehler in der skandinavischen Innenarchitektur
×
AUSSTELLUNG: Calle Modena, 33, Las Rozas, Madrid - Av. Diagonal, 352, Barcelona

Die 5 häufigsten Fehler in der skandinavischen Innenarchitektur

Natalia Kolomiets

Veröffentlicht am 20. November 2020

NordicStory Massivholzmöbel Skandinavisch Nordische Eiche

    Sie können die besten Eichenmöbel online bei Roble kaufen . Laden 24/7

    Farbiger Hintergrund. Es ist wichtig zu verstehen, dass der weiße Hintergrund die Grundlage des skandinavischen Stils ist, ohne ihn wird das Interieur niemals wirklich skandinavisch sein.

    Wanddekoration. Es ist besser, die Wände nicht mit Familienfotos, Kinderzeichnungen oder bunten Gemälden zu schmücken, um den Stil nicht zu verlieren.

    Vintage-Accessoires. Auf Flohmärkten gefundene Antiquitäten und das Erbe der Großmutter können in einem lakonischen skandinavischen Stil in die Einrichtung integriert werden. Aber es gibt auch eine Regel: Dieses Objekt muss eins sein und irgendwie mit der Idee des gesamten Raumes verbunden sein.

    Übermäßiger Stuck. Auch bei hohen Decken sollten Sie der Versuchung widerstehen, Decke und Wände mit Gesimsen, Rosetten und anderen klassischen Stuckelementen zu verzieren.

    Helle Vorhänge. Es wäre angemessener, schwere einfarbige Vorhänge in dichten Farben oder durchsichtige Papiervorhänge aufzuhängen. Und noch ein wichtiger Punkt: Das Gesims wird immer an der Wand und nicht an der Decke befestigt.

    Vergessen Sie nicht, einen Blick auf unsere Dänemark-Kollektion zu werfen - ein hervorragendes Beispiel für den skandinavischen Stil!

      Weitere Veröffentlichungen